Dienstag, 16. Juni 2015

[Let's talk about...] Gemeinsam Lesen #117

Copyright Weltenwanderer
Einen wunderschönen Dienstagmorgen meine Lieben,
heute möchte ich euch an meiner aktuellen Lektüre teilhaben lassen.
Und wie könnte man das besser in die Realität umsetzen, als an der gemeinsamen Aktion "Gemeinsam Lesen" von "Weltenwanderer" und "Schlunzenbücher" teilzunehmen?
Auch heute stelle ich mich wieder den 4 Fragen und gewähre euch somit einen kleinen Einblick in meine aktuelle Lektüre.

Copyright FJB Verlag
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Dustlands - Der Blutmond" von Moira Young und bin gerade auf Seite 85.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Es ist die Zeit im Jahr, wenn die Dunkelheit dem Licht jeden Tag früher im Nacken sitzt."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich bin jetzt schon begeistert von dem Buch. Allerdings habe ich das dumme Gefühl das auf Saba (Protagonistin) etwas sehr schlimmes zukommt und sie von jemanden, den sie sehr mag und den sie als Freund ansieht, verraten wird. Aber das macht es umso spannender. 

4. Was tust du gegen eine richtige Leseflaute? Hast du irgendwelche Tricks, diese zu überwinden oder zwingst du dich sogar zum Lesen?

Ich lege erst einmal jedes Buch beiseite und schaue mir Filme und Serien an. Dann schnappe ich mir ein Buch, von dem ich weiß, dass es sehr gut sein wird und fange langsam mit dem lesen an. Danach geht es mir meistens wieder besser und ich habe die Leseflaute überwunden. 
Ab und an gönne ich mir während des Lesen auch einen leckeren Obstsalat oder Tomatensalat. Somit verbinde ich das Lesen mit etwas positiven. (Für mich ist lesen immer etwas positives, allerdings ist es schwer in der Leseflaute so etwas zu erkennen) ;)


Was lest ihr denn gerade? Und wie gefällt euch eure aktuelle Lektüre?
Kennt ihr die "Dustlands"-Reihe?

Kommentare:

  1. Huhu,

    Die Idee mit den Salaten zum Lesen ist wirklich cool, da hab ich so noch gar nicht drüber nachgedacht. Sollte ich mal in Erwägung ziehen.
    Dustlands steht auch schon ewig auf meiner WuLi, mal sehen ob ich das irgendwann mal lesen werde :)

    LG
    Steffi
    http://schlunzenbuecher.blogspot.de/2015/06/gemeinsam-lesen-117.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,

      mir ist das auch erst wieder eingefallen, als wir das Thema "Konditionierung" in der Uni besprochen haben ^^
      Also das erste Buch ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber das zweite und dritte ist echt toll <3

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen
  2. Huhu,
    da muss man nur aufpassen, dass das Buch keine Obst- oder Tomatenflecken abbekommt. :-) Dein Buch ist mir bisher noch nicht begegnet. Aber das ist ja das Schöne an dieser Runde. Man sieht alle möglichen Bücher.
    LG
    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Doro,

      ja das stimmt. Aber bisher hat keines meiner Bücher einen Spritzer von den Salaten abbekommen ^^
      Ohja das ist richtig. Meine Wunschliste wächst und wächst ^^

      Liebe Grüße
      Maria :)

      Löschen
  3. Huhu! :)

    Dustlands hab ich noch auf meinem SUB. Wird wohl Zeit, dass ich auch endlich zu Band 1 greife. ;) Schön, dass dir das Buch bisher so gut gefällt, da hast du mich gleich ein wenig mehr für die Reihe motiviert!

    Ich wünsch dir viel Freude beim Weiterlesen!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nina,

      also der erste Band ist etwas gewöhnungsbedürftig, weil es keine Anführungszeichen gibt, die die wörtliche Rede einleiten.
      Aber beim 2. und 3. Band hat sich das geändert.

      Danke dir :)
      Ich wünsche dir auch viel Spaß beim lesen.

      Liebe Grüße
      Maria <3

      Löschen
  4. Hallöchen Maria ;-)

    "...schlimmes zukommt und sie von jemanden, den sie sehr mag und den sie als Freund ansieht, verraten wird. Aber das macht es umso spannender..."

    Hihi, dann bist du genauso wie ich :D Manchmal hege ich sogar Sympathie zum Bösewicht :P

    Ich finde, wenn es in einer Story so richtig drunter und drüber geht, sodass ich sooo ---> "Omg, tu das nicht... Mensch hast du denn daraus nichts gelernt... Ahhhh, nein, geh da nicht rein..." reagiere, sind es für mich wunderbar spannende Geschichten, bei denen ich mit den Protagonisten so richtig mitfiebern kann ^_^

    Dann hoffe ich doch mal, das dein Prota aus der Sache auch wieder heile raus kommen ;-)

    Ich wünsche dir noch viele angenehme Lesestunden.

    LG Sasija aus der Tardis <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sasija,

      ja das passiert mir auch ab und an. Und dann denke ich immer: "Wenn er/sie nur die richtige Frau/den richtigen Mann und die richtigen Freunde an seiner/ihrer Seite hätte, wäre er/sie gar nicht so böse."

      Ich bin auch kurz vor einem Herzinfarkt, weil die Geschichte einfach so unglaublich spannend ist. Außerdem kann man auch in die Gedankenwelt des "Verräters" hineinsehen, weil ihm die Autorin immer einige Seiten "überlässt".
      Ja das hoffe ich für meine Protagonistin Saba auch :D

      Ich wünsche dir ein tolles Wochenende. :)

      Liebe Grüße
      Maria ♥

      Löschen