Montag, 5. Januar 2015

[Erfahrungsbericht] Blogger Weihnachtswichteln 2014 bei About Books

Hallo meine Lieben,

heute beginnt eine neue Woche und die möchte ich mit einem Weihnachtsbeitrag einläuten. Ja ihr habt richtig gehört. Ich habe bei der Aktion "Blogger Weihnachts-Wichteln 2014" von Nicole vom Blog lilstar - About Books mitgemacht. Ich liebe solche "Tauschaktionen", denn damit kann man lieben Menschen immer eine Freude machen.
Wie mich mein Wichtel überrascht hat, erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

Ich habe von dem "Blogger Weihnachts-Wichteln 2014" auf Facebook erfahren. Ich war sofort Feuer und Flamme für diese Aktion und so meldete ich mich an. Da ich Hardcoverbücher über alles liebe, habe ich mich für ein Hardcover entschieden, statt für ein Taschenbuch.
Nach wenigen Wochen (Ich hatte mich sehr zeitig angemeldet), genauer gesagt am 01. Dezember, bekam ich dann mein "Wichtelkind". Die liebe Sarah von Lesen bildet hatte sich für 5 Bücher entschieden, die sie unbedingt haben wollte. Ich konnte aus den 5 Büchern eins auswählen und es ihr schenken. Ich entschied mich für "Romeo für immer" von Stacey Jay. Dies hatte zwei, wie ich denke, gute Gründe. Denn erstens war ich selbst von dem Buch sehr begeistert und zweitens ist es der 2. Teil einer Diologie und ich weis ja selbst wie es ist, wenn man eine Reihe weiterlesen und beenden will.
Leider habe ich es verpasst, ein Foto von dem Karton, den ich für Sarah fertig gemacht habe, zu schießen. Ich habe aber zu dem Buch noch ein Badezusatz und viel Tee dazugegeben.

Copyright INK Verlag
Nun komme ich aber zu meiner "Wichtelmutter". ;)
Und zwar wurde ich sehr reich von Anni, die den wunderschönen und kreativen Blog "Aus Kisten und Kästchen" führt, beschenkt.
Als ich das Paket öffnete, schaute mich daraus etwas an. Ich war erst einmal irritiert, aber dann stieß ich mehrere Freudenrufe aus. Denn meine liebe "Wichtelmutter" ist ein Bastelgenie und hat mir eine Buchhülle genäht. Diese erinnerte mich seeeeeehr an "Das Monsterbuch der Monster" aus Harry Potter. Ich war so überwältigt, dass mir wirklich Freundentränen kamen. Aber das war ja noch lange nicht alles, obwohl die Buchhülle mir schon gereicht hätte. Ich las dann den beiglegten Brief und musste dabei immer wieder lachen, denn er war wirklich herzlich und amüsant. In der Buchhülle befand sich auch eines meiner Wunschbücher, welches das war, erfuhr ich erst am 24.12., da wir die Pakete erst an dem Tag öffnen durften.
In dem Paket war aber auch noch ein Kasten mit 9 kleinen Kästchen die von 25 - 2 beziffert wurden. Ich fand schnell raus, dass es ein Kalender war, der nach Heiligabend begann und an meinem Geburtstag endete. Ich war wirklich richtig aus dem Häuschen und konnte es kaum noch abwarten, alles zu öffnen. Doch Anni hatte vorgesorgt: Damit ich nicht erfahre welches Buch ich bekomme, hat sie den Schutzumschlag noch in einen extra Briefumschlag gelegt, den ich ebenfalls gesondert öffnen konnte.
Am 24.12. war es dann endlich soweit: Ich konnte endlich den Briefumschlag und "Das Monsterbuch der Monster" öffnen, umzu erfahren, welches Buch bei mir eingezogen ist.
Ich freute mich riesig, als ich "Everflame - Feuerprobe" von Josephine Angelini auspackte. Das Buch ist der erste Teil der neuen Reihe von Josephine Angelini. Ich habe das Buch schon seit einiger Zeit als "Taschenbuch" in meinem Regal stehen, da ich zu den Bloggern gehörte, die es als Rezensionsexemplar erhielten. Aber ich wollte es natürlich im "Originalzustand" in meinem Regal stehen haben und so wünschte ich mir die Hardcoverausgabe und bekam sie schließlich auch. :)
Ab dem 25. konnte ich dann endlich auch den Kalender öffnen. Und ich war einmal mehr davon begeistert, was meine "Wichtelmutter" alles kann. Ich bekam selbst gemachte Socken, die super aussehen und auch wie angegossen passen. Außerdem zog ein kleiner Schutzengel bei mir ein und gaaanz viele selbstgemachte (!) Badezusätze. Auf dem Bild sind nicht alle Badezusätze zu sehen, da ich es liebe zu baden und schon einige aufgebraucht habe. Abgesehen von den drei Tüten, hat Anni mir noch eine dieser blauen Badebomben und rosefarbene kleine Badezusätze (gleiche Form wie die braunen) geschenkt.


Ich möchte mich bei Nicole für diese tolle Aktion bedanken. Außerdem geht ein rieeeesen Dank an meine "Wichtelmutter". Und falls ihr noch mehr von den beiden sehen und lesen wollt, dann schaut doch mal auf ihren Blogs vorbei.

Nicoles Blog: http://www.lilstar.de/
Annis Blog: http://auskistenundkaestchen.blogspot.de/

Und nun meine Frage an euch: Habt ihr schon einmal an solchen Aktionen teilgenommen? Wie sind eure Erfahrungen?

Kommentare:

  1. Eine wirkliche schöne Aktion, wäre fast versucht in diesem Jahr auch so eine Wichtelüberraschung mit zu macheb.

    Jedoch wenn ich mir anschaue, was die Wichtel da do alles zusammenbasteln, fühle ich mich gehemmt. Denn so was tolles bekomme ich nicht hin.

    Liebe Grüße
    Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cindy,

      ich denke nicht, dass alle so ein Talent zum Basteln und Nähen besitzen, wie Anni.
      Also ich habe auch nichts gebastel, weil ich es einfach auch nicht wirklich gut kann. Aber es zählt ja der Gedanke. Und ich denke, dass sich viele auch über gekaufte Badezusätze u.Ä. freuen. ;)
      Also sei bitte nicht gehemmt.

      Liebe Grüße
      deine Maria :)

      Löschen
  2. Da hast du mich ja echt über den Klee gelobt..... werd gleich ganz rot.... Ich freu mich wahnsinnig, das du dich so darüber begeistern kannst. Ich wusste gleich das du ein tolles Wichtelkind bist!!!!;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anni,

      na dieses Lob hast du dir mehr wie verdient!!!
      Ich hoffe, dass noch vieeellleee weitere Leser deinen Blog besuchen werden. Ich liebe ihn jetzt schon!!!

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen
  3. Huhu Maria!

    Ich mache gerade den Blog-Beitrag und sammele dafür alle Beitrags-Links zur Aktion ein und will jetzt auch endlich einen Kommentar dazu hinterlassen! ;)

    Freut mich total, dass dir die Aktion gefallen hat! :) Dein Paket ist ja wirklich der Wahnsinn! Diese Monsterbuch der Monsterhülle ist ja fantastisch! Da bin ich ja glatt neidisch :D
    Ich fand es auch total schön und hoffe, dass wir das mal wiederholen können :)

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      die Aktion war fantastisch! Ich bin mit meiner "Wichtelmutter" so glücklich, aber nicht nur deswegen hat mir die Aktion gefallen.
      Ich fand es auch einfach schön jemand anderen zu beschenken und zu sehen, was die anderen Blogger geschenkt bekommen haben. Ich spiele ja immer gerne mal Mäuschen ;)

      Also vielen lieben Dank für deine Mühen!

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen